Wetten auf Fußball: Tipps und Strategien

Niemand zweifelt daran, dass Fußball die beliebteste Sportart ist. Natürlich achten die Buchmacher besonders auf diesen Sport, weil die Fußballlinie traditionell größer als die Linien in anderen Sportarten ist. Außerdem hat sie meistens einen geringeren Marge und deutlich höhere Wettlimits. Aber was muss man wissen, wenn man auf Fußball im Internet, z.B. auf https://casino.netbet.com/de/ wetten möchte? Wie kann man online auf Fußballspiele wetten?

Die Wettlinie umfasst viele Möglichkeiten: Wetten auf das Ergebnis (Anzahl der Gewinner), auf die Anzahl der Tore, auf die genaue Punktzahl, auf die Anzahl der Ecken, der gelben oder roten Karten, Fouls, Schüsse ins Tor, Wetten auf Torschützen, auf die Ergebnisse der ersten und zweiten Halbzeit usw. Aber welche Vorteile hat Wetten auf Fußball im Vergleich zu anderen Sportarten?

  1. Hohe Wettlimits. In großen Wettbüros können Sie auf ein Spiel sogar 50 000 Euro wetten.
  2. Geringer Marge. Unter harten Wettbewerbsbedingungen sind Buchmacher gezwungen, die Koeffizienten auf Fußball zu überhöhen. Bei vielen Buchmachern ist der Marge für Fußball 5-6 Punkte höher als beispielsweise für Eishockey.
  3. Eine große Anzahl von Fernsehsendungen. Fußball ist unter anderem die beliebteste Sportart der Welt. Das ermöglicht es, im Live-Modus zu spielen. Die Wettstrategien unterscheiden sich nicht wesentlich von Strategien in anderen Sportarten. Sie müssen über ausgezeichnete Kenntnisse verfügen, die Übertragung des Spiels sorgfältig überwachen und umgehend auf eine rechtzeitige Wette reagieren oder eine Option stornieren, die anfangs erfolgreich schien.
  4. Der Vorteil von Mannschaftssportarten. Aufgrund der Tatsache, dass Fußball ein Mannschaftssport ist, wirken sich verschiedene unangenehme Überraschungen (z.B. ein Sportler, der sich unwohl fühlt oder krank ist), nicht so deutlich auf das Endergebnis aus, wie beim Tennis. Aus diesem Grund halten viele Experten Fußballwetten für viel weniger riskant als Wetten auf Tennis.

Die einzig wahre Antwort auf Fragen, wie man auf Fußball setzt und wie man das Ergebnis eines Fußballspiels errät, gibt es nicht. Das erleichtert jedoch das Sammeln aller erforderlichen Informationen vor dem Spiel erheblich. Die Analyse vor dem Spiel und die Analyse von Fußballspielen ist viel einfacher als ein Tennis-Spiel, aber das bedeutet nicht, dass es oberflächlich genommen werden kann. Es spielt keine Rolle, auf welche Sportart Sie wetten möchten – die Analyse vor dem Spiel sollte ein wesentlicher Bestandteil jeder Prognose sein, die Sie erstellen.

Wie bei jeder anderen Sportart sollte die aktuelle Form des Teams der entscheidende Punkt für Ihre Wette sein. Um die Form der Mannschaft richtig einschätzen zu können, ist es empfehlenswert, die letzten Spiele mit ihrer Teilnahme zu verfolgen. Achten Sie auf die letzten Heimspiele der Mannschaft, wenn sie zu Hause spielt, oder auf die vorherigen Auswärtsspiele. Bewerten Sie ähnliche Indikatoren des Gegners. Sehen Sie sich die letzten drei oder vier Spiele jeder Mannschaft an und lesen Sie die offiziellen Interviews mit Vertretern des Trainerstabes und führenden Spielern.

Wichtig ist auch, der der Schiedsrichter ist. Es wäre blöd, die Analyse des Schiedsrichterstils zu vernachlässigen. Es ist wichtig, den Stil des Spielteams mit dem Stil des Schiedsrichters zu vergleichen. Es kommt oft vor, dass es einigen Teams sehr schwer fällt, Spiele zu spielen, die unter der engen Aufsicht bestimmter Schiedsrichter stattfinden. Es ist kein Geheimnis, dass es Teams gibt, die es vorziehen, sich zu verteidigen. Gleichzeitig gibt es Schiedsrichter, die Fouls für eine minimale Berührung geben. Deshalb müssen Sie bei einer Wette die jeweilige Spielleitung berücksichtigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.