Als Petr Cech Slavia Prag in die Gruppe F loste, war den Bossen des amtierenden tschechischen Meisters schnell klar, dass ein Ausscheiden in der Champions League-Gruppenphase sehr wahrscheinlich ist. Denn die Gegner der Tschechen sind niemand geringeres als der FC Barcelona, Borussia Dortmund und Inter Mailand. Ein Weiterkommen wäre also eine riesige Sensation. Doch die Slavia-Klubführung nahm das Hammerlos mit Humor.


Video: Slavia Prag-Vereinsführung amüsiert sich über Todesgruppe:

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.