Der Saisonstart des Kapfenberger SV kann sich sehen lassen. Nach vier Runden hält man bei neun Punkten und rangiert auf dem zweiten Tabellenrang. Die junge Mannschaft von Kurt Russ konnte sich am Wochenende auch gegen Aufsteiger Vorwärts Steyr mit 3:1 durchsetzen.


Einer der drei Torschützen war der 18-jährige Neuzugang Paul Mensah, der bei der Kabinenparty, wo er in einem Einkaufswagen Platz nehmen durfte, eine neue Interpretation von „Zicke Zacke“ vortragen durfte. Wir sagen nur: „Ziki Zaka“. 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.