Warum soll 2021 ein wichtiges Jahr für Fußball in den USA werden?

Sowohl die US-amerikanische Männer- als auch die Frauen-Nationalmannschaft haben 2021 wichtige Spiele zu absolvieren. Während die männliche U-23-Mannschaft versuchen wird, sich für die Olympischen Spiele in Tokio zu qualifizieren, ist das amerikanische Frauenteam der große Favorit für einen erneuten Gewinn der Goldmedaille.

Der Terminkalender: das liegt vor der US-Nationalmannschaft

2021 wird ein langes und actionreiches Jahr für die US-Nationalmannschaft. Im Gegensatz zu nur vier Spielen im Jahr 2020 werden in diesem Jahr vier Turniere ausgetragen. Die Mannschaft von Greg Berhalter startet im Juni mit der Endrunde der CONCACAF Nations League. Im nächsten Monat spielt die A-Mannschaft im Gold Cup. Das Team hat hohe Ambitionen und erwartet zwei Endspiele. Die USA warten immer noch auf den ersten Turniersieg unter Berhalter und hoffen, dass der Sommer diese Statistik ändern wird.

Bevor im September die WM-Qualifikation beginnt, könnten einige Spieler aus dem ersten Kader bei erfolgreicher Qualifikation für die U-23-Mannschaft bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio antreten. Im Gegensatz zum Frauenteam verpasste die US-Männer-Olympiamannschaft drei der letzten vier Auftritte. Statt an einem echten Turnier teilzunehmen, habe sie vielleicht mit FIFA geübt oder spielten Spiele im Schweizer Online Casino.

Das Problem für die knappen acht Spiele der WM-Qualifikation wird die Verfügbarkeit von namhaften Spielern in Europa sein. Die erste Gelegenheit für den vollen Kader wird Berhalter Ende März bei zwei Freundschaftsspielen in Europa haben.

Die Herren: Spieler der Nationalmannschaft

Das Auftauchen junger Fußballstars aus den USA in namhaften europäischen Vereinen ist ein deutliches Zeichen für bessere Tage. In diesem Jahr wird sich zeigen, ob Chelseas Christian Pulisic, Borussia Dortmunds Giovanni Reyna, Juventus Weston McKennie sowie aufstrebende Jungstars wie Matthew Hope, der kürzlich einen Hattrick für Schalke in der Bundesliga erzielte, die USA zur Weltmeisterschaft führen können. Die Mannschaft verpasste das Turnier in Russland und war mit Strandurlauben, FIFA 19 Online-Turnieren oder vielleicht dem Spielen von Online Slots bei NetBet beschäftigt.

In der Zwischenzeit ist es immer noch unklar, wann die MLS ihre 26. Saison beginnen wird. Eine fundierte Vermutung besagt Mitte März, mit Trainingslagern etwa sechs Wochen früher. Dies könnte sich allerdings negativ auf die Form der Spieler der Nationalmannschaft bei späteren Turnieren auswirken.

Die Damen: Titelverteidiger

Die US-Frauenfußballmannschaft ist der aktuelle Weltmeister. Es gibt keine Altersbeschränkung für die Olympischen Spiele der Frauen und die US-Mannschaft konnte in der Olympia-Qualifikation 2020 alle Gegner schlagen. Das Frauenteam ist bereits jetzt vierfacher Olympiasieger. Nichts weniger wird in diesem Sommer in Tokio erwartet.

Der erste wichtige Tune-up-Test für eine weitere Goldmedaille steht beim SheBelives Cup im Februar mit harter Konkurrenz aus Brasilien, Kanada und Japan an. Teammanager Vlatko Andoovski hat vor dem Start des prominentesten Frauenfußballturniers 2021 in Tokio einige schwere Entscheidungen zu treffen. Die Dauerstarterin des US-Teams, Carli Lloyd, wird kurz vor den Olympischen Spielen 39 Jahre alt, während Megan Rapione 36 Jahre alt ist. Könnte dies ihr letztes Turnier sein, oder wird der Trainer sie zuvor durch Nachwuchsspieler ersetzen?

Enger Terminkalender und wichtige Entscheidungen

Mit unsicheren Spielplänen in der heimischen Liga und der schwierigen Verfügbarkeit von Spielern in Europa für die Nationalmannschaft wird das US-Team versuchen, sich für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar zu qualifizieren. Das jüngere U-23-Team jagt zudem nach den Olympischen Spielen in Tokio. Mit aufstrebenden Stars in der Herrenmannschaft könnte dies das Jahr des US-Fußballs werden. Ob die bewährten Stars der bisher überaus erfolgreichen Frauenmannschaft noch lange auf dem Platz stehen werden, wird sich bald zeigen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.