Wie sieht das Ende dieser Saison der deutschen Meisterschaft aus?

Wie üblich endete auch die Saison 2020-2021 mit dem Sieg des FC Bayern München, der erneut den deutschen Meistertitel gewann. Während es dem bayerischen Verein seit Jahren gelingt, seinen Ruhm mit neun aufeinanderfolgenden Titeln aufrechtzuerhalten, könnte sich dies 2022 ändern. Während die Bundesliga-Prognosen immer noch von einem Erfolg des FC Bayern München ausgehen, könnte Borussia Dortmund seinen diesjährigen Titel in Frage stellen. Welche Vereine spielen in der Champions League? Wann sollten Sie Ihre Bundesliga-Prognosen vorbereiten?

 

Quelle: https://unsplash.com/photos/mY2ZHBU6GRk

Die Höhepunkte der Saison, um Ihre Prognosen besser vorzubereiten 

Die Saison 2021-2022 begann mit zwei beeindruckenden Spielen zwischen Bayern München und Borussia Mönchenglabach sowie zwischen Dortmund und Eintracht Frankfurt. Diese beiden Begegnungen am Wochenende des 13. August 2021 kündigten bereits die Gewinner der Champions League an. Das endgültige Spiel zwischen Bayern München und Dortmund wird jedoch erst am Wochenende des 23. April 2022 stattfinden. Diese Tage verraten, wer den nächsten Meistertitel erhalten wird. Um kluge Wetten für diese Saison abzuschließen, verweisen Sie auf neobet erfahrung, eine zuverlässige und sichere Seite. In Erwartung der entscheidenden Tage geht der Wettbewerb weiter, ebenso wie die Ranglisten. Informieren Sie sich über die aktuellen Nachrichten, damit Sie nichts von diesem interessanten Wettbewerb verpassen. 

Die verschiedenen Vereine in der Champions League 

Im Jahr 2021 bot Borussia Mönchengladbach in der Champions League eine gute Leistung auf europäischer Ebene. Der Verein hatte es geschafft, an der Seite von Real Madrid aus seiner Gruppe herauszukommen und im Achtelfinale zu spielen. Diese Saison war jedoch nicht die beste für die Fohlen. Sie konnten sich nicht für die Europa League im nächsten Jahr qualifizieren. Auch für die Champions League 2021-2022 zeichnet sich eine schlechte Saison ab. 

Wolfsburg seinerseits schaffte es, den dritten Platz zu erreichen und darf in dieser Saison am Pokal der Großen Ohren teilnehmen. Dennoch gehört er, ebenso wie Borussia Mönchengladbach, nicht zu den in den Bundesliga-Prognosen beliebten Vereinen, die in der Champions League spielen werden. In der Bilanz der bis zum 25. Spieltag des Wettbewerbs ausgetragenen Spiele haben beide Vereine jeweils 30 Punkte für Borussia Mönchengladbach und 31 Punkte für Wolfsburg auf dem Konto. 

Auch die Adler von Eintracht Frankfurt stehen mit nur 37 Punkten weit unten in der Tabelle des 25. Spieltags. Dagegen beweist Bayer Leverkusen mit seinen Taten, dass es in dieser Liga einen festen Platz hat. Der Verein streitet derzeit um den dritten Platz mit RB Leipzig, das diesen nach den Ergebnissen von Spieltag 25 gerade abgegeben hat. 

Wie Sie vielleicht erwartet haben, sind die beiden führenden Vereine Bayern München auf dem ersten Platz und Borussia Dortmund dahinter. Obwohl ihr Platz für diese Liga reserviert ist, müssen sie dennoch um den Klassenerhalt kämpfen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.