Im Achtelfinal-Rückspiel des griechischen Cups zwischen dem Volos NFC und PAOK Saloniki führte der routinierte Mittelfeldmann Stefan Schwab seine Schwarz-Weißen als Kapitän auf den Platz – und erzielte das entscheidende 2:0 für sein Team.

Bereits im Hinspiel hatte Schwab per Elfmeter den Endstand von 1:0 besorgt. Im Rückspiel erzielte der 33-Jährige, der auf der Doppelacht durchspielte, das 2:0, das schließlich für die Entscheidung und den Aufstieg von PAOK ins Viertelfinale sorgte.

Das Tor ist im folgenden Video ab 2:40 zu sehen:

Mit Thomas Murg, der in der griechischen Super League bereits bei sieben Saisontreffern steht, wurde auch ein weiterer Österreicher nach 81 Minuten eingewechselt.