AS Monaco besiegte Girondins Bordeaux in der 28. Runde der französischen Ligue 1 mit 2:1. Torschützen für die Monegassen waren Stevan Jovetic (45.) und Rony Lopes (68.). Valentín Vada hatte die Gäste zuvor in der 32. Minute in Führung gebracht. Monaco liegt weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz hinter dem überlegenen Tabellenführer Paris Saint-Germain, Bordeaux rangiert auf Platz neun.


 

Highlights: AS Monaco – Girondins Bordeaux 2:1 (1:1)

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.