Brasilien hat das Freundschaftsspiel gegen Argentinien in Dschidda (Saudi-Arabien) mit 1:0 gewonnen. Beide Mannschaften waren seit dem Ausscheiden bei der WM in Russland noch ohne Niederlage und ohne Gegentor. Bis zur Nachspielzeit sah es danach aus, dass sich die Serien der beiden Teams fortsetzen sollten. Doch dann war es plötzlich Miranda (Inter Mailand), der in der dritten Minute der Nachspielzeit nach einem Eckball von Neymar per Kopf den 1:0-Endstand besorgte. Damit gewannen die Brasilianer auch das Mini-Turnier in Saudi-Arabien. Die Argentinier traten ohne Lionel Messi an, der derzeit eine Pause im Nationalteam einlegt.


 

Highlights: Argentinien – Brasilien.

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.