Eine unglaubliche Machtdemonstration lieferte heute die U19 des FC Red Bull Salzburg im Achtelfinale der UEFA Youth League ab. Die Jungbullen haben die Alterskollegen von Paris Saint Germain in Salzburg Wals-Siezenheim mit 5:0 demontiert und stehen nun unter den letzten acht in Europa! Im Viertelfinale wartet nun Atletico Madrid als Gegner.

Dieser Erfolg ist angesichts der Tatsache, das Paris SG Vorjahresfinalist der Youth League ist, noch beeindruckender. Die Tore der Salzburger erzielten Hannes Wolf (15.), Oliver Filip (31., 34., 61) und Mensah (73.). Der PSG-Spieler Luzaydio sah in der 36. Minute die rote Karte.

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.