Vor wenigen Minuten ging im UEFA-Hauptquartier die Auslosung der Zwischenrunde der UEFA Europa Conference League über die Bühne.

Der SK Rapid Wien qualifizierte sich durch den dritten Tabellenplatz in der UEFA Europa League für diese Zwischenrunde. Die Hütteldorfer treffen dabei auf entweder auf Tottenham Hotspur oder Vitesse Arnheim. Da das letzte Spiel der Engländer auf Grund eines Corona-Clusters noch nicht durchgeführt werden konnte, ist noch nicht fix welches der beiden Teams schlussendlich in der Zwischenrunde antritt.

Sollte sich Rapid in diesem Duell durchsetzen trifft man im Achtelfinale auf einen Gruppensieger der Conference League Gruppenphase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.