Die beiden Heimspiele im Rahmen der WM-Qualifikation im März 2021 bestreitet das Nationalteam im Ernst Happel Stadion in Wien. Das gab der ÖFB heute in einer Aussendung bekannt. Gegner in diesen beiden Partien sind die Färöer und Dänemark.


Am Sonntag, 28. März gastieren die Färöer im Ernst-Happel-Stadion. Drei Tage später (Mittwoch, 31. März) folgt das Duell mit den topgesetzten Dänen. Beide von Raiffeisen präsentierten Spiele werden um 20:45 Uhr angepfiffen und sind live auf ORF 1 zu sehen.
 
Bereits davor startet die Auswahl von Teamchef Franco Foda auswärts in Schottland in die Qualifikationskampagne für die WM-Endrunde 2022 in Katar (Donnerstag, 25. März, 20:45 Uhr MEZ). Das Nationalteam wird die Vorbereitung auf die drei Spiele ab Montag, 22. März ebenfalls in Wien absolvieren. Die weiteren Gegner im Rennen um ein WM-Ticket sind Israel und die Republik Moldau.
 
Details zu einem etwaigen Ticketverkauf stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest und orientieren sich an den von Behörden und Verbänden vorgegebenen Rahmenbedingungen zur Eindämmung der Pandemie.
Quelle: ÖFB MediaInfo
 
 

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.