Rapid Wien hat mit viel Zittern die Gruppenphase der UEFA Europa League erreicht. Nach einem 3:1-Hinspielsieg in Wien, verlieren die Hütteldorfer das Rückspiel bei FCS Bukarest mit 2:1, was aber fürs Weiterkommen reicht. Ein Eigentor nach einem Abschluss von Mario Sonnleitner beschert Rapid in der 63. Minute den wichtigen Auswärtstreffer zum Aufstieg. In der hektischen Schlussphase ist es noch zu einer kuriosen Aktion gekommen.

Photo Credits: Screenshot Twitter


Rapid-Kapitän Stefan Schwab bekommt einen Taktikzettel mit Anweisungen des Trainerteams  – ein FCSB-Spieler schleicht sich aber von hinten an, reißt ihm den Zettel aus der Hand und sorgt für eine nicht alltägliche Szene.

Der Taktikzettel-Diebstahl im Video:

https://twitter.com/DAZN_DE/status/1035263330791895041

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.