Dinamo Zagreb gewann das Rückspiel im Sechzehntelfinale der Europa League mit 3:0 gegen Viktoria Pilsen. Trotz einer 1:2 Niederlage im Hinspiel zieht Dinamo Zagreb somit ins Achtelfinale ein. Emir Dilaver war in diesem Spiel als Torschütze erfolgreich.


Mislav Orsic erzielte in der 15. Minute das 1:0 für Dinamo Zagreb. In der 33. Minute traf Dilaver mit einem Kopfball zum 2:0. Sechs Minuten später wurde Dilaver mit der gelben Karte verwarnt. Nach 73 Minuten gelang der Heimmannschaft noch das 3:0 durch Bruno Petkovic. Mit dem Gesamtscore von 4:2 entschied Dinamo Zagreb das Duell gegen Viktoria Pilsen für sich.

Dilaver wurde von Anfang an aufgeboten und spielte 90 Minuten durch. Mit dem Treffer zum 2:0 war er wesentlich daran beteiligt, dass sich seine Mannschaft den Aufstieg in die nächste Runde sichern konnte. Das nächste Spiel von Dinamo Zagreb wird am Sonntag gegen NK Osijek stattfinden.

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.