Wie in der vergangenen Saison ist Österreich wieder mit zwei Teams in der Gruppenphase der UEFA Europa League vertreten. Bei der heutigen Auslosung erfuhren der FC Red Bull Salzburg und der SK Rapid Wien ihre Gegner für die kommenen Gruppenspiele.


Meister FC Red Bull Salzburg muss nach dem dramatischen Aus gegen Roter Stern Belgrad wieder in der Europa League antreten. Der Halbfinalist der Vorsaison wurde mit den stärksten Mannschaften aus Topf 1 gezogen und tritt in Gruppe B an. Dort bekommen es die Bullen mit Celtic Glasgow (SCO), RB Leipzig (GER) und Rosenborg Trondheim (NOR).

Gruppe B (Quelle: uefa.com)

SK Rapid Wien konnte sich in einem engen Play-Off Duell mit einer Portion Glück gegen Steaua Bukarest durchsetzten. Durch das Aus von etlichen prominenten Mannschaften rutschten die Hütteldorfer als letztes Team noch in Lostopf 2. In Gruppe G trifft Rapid auf Villarreal (ESP), Spartak Moskau (RUS) und die Glasgow Rangers (SCO)

Gruppe G (Quelle: uefa.com)

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.