Nach drei Spielen in Folge ohne Sieg ist der FC Bayern München wieder auf die Erfolgsspur zurückgekehrt. Am dritten Spieltag der UEFA Champions League besiegt das Team von Carlo Ancelotti in der Gruppe D PSV Eindhoven mit 4:1. Die Münchner sind die bessere Mannschaft und zeigen sich in alter Stärke. Thomas Müller und Joshua Kimmich bringen die Münchner in Halbzeit eins in Führung, Luciano Narsingh trifft noch vor der Pause zum 2:1. In der zweiten Hälfte erhöhen Robert Lewandowski und Arjen Robben auf 4:1.

 

 

 

Legionärscheck

David Alaba zeigt sich gegen die Niederländer endlich wiedererstarkt. Der 24-Jährige musste viel Kritik in den letzten Wochen einstecken. Die Zahlen sprechen an diesem Abend für ihn: 83 Ballkontakte, 91% angekommene Pässe, eine Torschussvorlage und drei Torschüsse. Auch einen Scorer-Punkt darf er verzeichnen: Alaba setzt sich in der 21. Minute auf der linken Seite durch, seine abgefälschte Flanke verwertet Kimmich zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung. Ein schöner Abend nach zuletzt harten Wochen.

 

 

Highlights

 

 

Zusammenfassung

FC Bayern München – PSV Eindhoven 4:1 (2:1)

1:0 Müller (13., Linksschuss, Robben)
2:0 Kimmich (21., Kopfball, Alaba)
2:1 Narsingh (41., Rechtsschuss, Pereiro)
3:1 Lewandowski (59., Kopfball, Robben)
4:1 Robben (84., Kopfball, Thiago)

 

 

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.