Der FC Liverpool hat es geschafft. Mit 2:0 setzten sich die Reds im Finale der UEFA Champions League gegen die Tottenham Hotspur durch und sicherten sich somit die begehrteste Trophäe im europäischen Clubfußball. Zum sechsten Mal in der Vereinsgeschichte konnten die Reds den Henkelpott gewinnen, für Trainer Jürgen Klopp ein Grund zum Singen. Den aus dem Jahr 1991 Song „Let´s talk about sex“ von Salt-N-Pepa wird vom 51-Jährigen schnell in „Let´s talk about six“ umgewandelt und mit bester Laune am Mikrofon bei Jan Aage Fjörtoft vorgetragen. Nach sechs Finalniederlagen in Serie (je drei mit dem BVB und Liverpool) ist es für Klopp der erste Titelgewinn seit 2012, als er mit Borussia Dortmund das Double holte.


VIDEO: Liverpool-Trainer Jürgen Klopp in Feierlaune

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.