Österreichs Vizemeister LASK bescherte sich heute mit einem 2:1-Sieg beim FC Basel eine hervorragende Ausgangssituation für das Rückspiel kommende Woche in der Champions-League-Qualifikation. Die Linzer zeigten eine starke Leistung und gingen nach 94 Minuten als verdienter Sieger vom Platz. 


Der LASK reiste mit viel Selbstvertrauen zum Team von Ex-Teamchef Marcel Koller und zeigte von Beginn weg keine Nervosität. Auch als nach einer guten Viertelstunde Abwehrspieler Christian Ramsebner früh verletzt raus musste, blieb die Mannschaft von Valérien Ismaël cool. Kein Wunder, kam doch Routinier Emanuel Pogatetz aufs Feld.

Nach einer guten ersten Halbzeit belohnte sich der LASK nach Wiederanpfiff schnell. Kapitän Gernot Trauner kam nach Ecke von Peter Michorl völlig frei zum Kopfball und erzielte das 1:0 (50.). In der Folge wachten auch die Gastgeber vermehrt auf. Immer wieder waren aber die Abwehr oder spätestens der sicherer Alexander Schlager im Linzer Tor zur Stelle. Der LASK seinerseits dachte nicht daran, die knappe Führung locker runter zu spielen und kam durch einen abgefälschten Klauss-Schuss in der 82. Minute zum 2:0. Luca Zuffi sorgte fünf Minuten später mit einem satten Schuss vom Sechzehner für den Basler Anschlusstreffer.

Das späte Gegentor ist aus Sicht des LASK zwar ärgerlich, die Ausgangsposition für das Rückspiel kommende Woche bleibt aber weiterhin besser als erhofft. Das werden auch die rund 1000 mitgereisten Linzer Fans so unterschreiben.

Im Falle eines Aufstiegs wartet im Play-off um den Einzug in die Gruppenphase der Königsklasse der Sieger aus dem Duell Club Brügge gegen Dynamo Kiew. Die Belgier haben das Hinspiel gestern daheim mit 1:0 gewonnen. Die unterlegenen Mannschaften der 3. Qualifikationsrunde sind zumindest fix für die Europa-League-Gruppenphase qualifiziert.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert