Im letzten Spiel der Gruppenphase der UEFA Champions League ging es für Tottenham Hotspur darum, den dritten Platz zu fixieren und damit das Überwintern in einem europäischen Bewerb (Europa League) zu sichern. Doch daraus wäre beinahe nichts geworden, denn die Gäste von ZSKA Moskau gingen etwas überraschend in der 33. Minute durch Alan Dzagoev in Führung. Wenige Minuten später erfolgte bereits der Ausgleich durch Jungstar Dele Alli. In der Nachspielzeit des ersten Spielabschnitts brachte Topstürmer Harry Kane die Spurs mit 2:1 in Front.

In Halbzeit zwei war es abermals Dele Alli, der in der 77. Minute zum 3:1 traf und somit als jüngster Doppelpack-Schütze in die Geschichte der Champions League eingeht.

Damit stehen die Spurs als Gruppendritter der Gruppe E fest und steigen im Frühjahr ins Sechzehntelfinale der UEFA Europa League um.

VIDEO: Tottenham Hotspur – ZSKA Moskau (Highlights).

 

!!! SOS-Kinderdorf Weihnachts-Charity 2016 !!!

Für einen guten Zweck tolle Exponate von österreichischen Fußballern und Fußballerinnen ersteigern – alle Infos dazu hier…

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.