Nach dem 3:0-Sieg von Atalanta Bergamo bei Schachtar Donetsk am frühen Abend ist es fix: alle 16 Achtelfinalisten in der Champions League kommen aus den Top-5-Nationen England, Spanien, Italien, Deutschland und Frankreich.


Damit bleiben die großen Nationen heuer bereits ab der ersten K.o.-Runde unter sich. Ein Indiz dafür, wie weit die Schere zwischen den Ländern und Ligen mittlerweile in Europa aufgegangen ist. Darüber täuschen auch Ausnahmen wie der Halbfinal-Einzug von Ajax Amsterdam in der Vorsaison oder die starke Performance von Red Bull Salzburg in der Gruppenphase nicht hinweg.

Die Achtelfinalisten im Überblick:

Paris Saint Germain, Real Madrid, FC Bayern München, Tottenham Hotspur, Manchester City, Atalanta Bergamo, Juventus Turin, einer entweder Atletico Madrid oder Bayer 04 Leverkusen, FC Liverpool, SSC Neapel, FC Barcelona, Borussia Dortmund, RB Leipzig, Olympique Lyon, Valencia CF, FC Chelsea

Die Auslosung für das Achtelfinale findet am kommenden Montag um 12 Uhr statt.

 

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.