Das Hinspiel im Achtelfinale der Champions League zwischen dem FC Liverpool und dem FC Bayern München endete mit einem torlosen Unentschieden. Trotz mehreren Chancen auf beiden Seiten gelang es weder den Bayern noch Liverpool ein Tor zu erzielen.


Die Partie war bereits von Anfang an von den Spielanteilen her ziemlich ausgeglichen. Beide Teams hatten Chancen in Führung zu gehen. In der 14. Minute verhinderte Liverpool-Keeper Alisson ein Eigentor von Joel Matip und nach 17 Minuten kam Kingsley Coman gefährlich zum Abschluss. Der Flügelspieler der Bayern traf jedoch nur das Außennetz. Die beste Chance in der ersten Halbzeit für Liverpool hatte Sadio Mane in der 33. Minute. Der ehemalige Spieler von Red Bull Salzburg verfehlte aber das Tor. Nach 59 Minuten hatte der FCB noch einmal eine gute Möglichkeit, der Schuss aus der zweiten Reihe von Serge Gnabry rauschte allerdings knapp über den rechten Winkel hinweg. In der zweiten Halbzeit kam die starke Offensivabteilung der Heimmannschaft mit Mohamed Salah, Roberto Firmino und Mane kaum mehr zur Entfaltung. Den Bayern gelang es mit einer taktisch guten Defensivleistung weitestgehend sie zu neutralisieren. In der 85. Minute fand Mane allerdings nochmals eine Chance vor, Bayern-Torwart Manuel Neuer lenkte den Ball aber um den Pfosten. Nach 90 Minuten trennten sich die Teams schließlich mit dem Ergebnis von 0:0.

Aufgrund des Remis im Hinspiel ist ein spannendes Rückspiel am 13.03. in München vorprogrammiert. In der 1. Deutschen Bundesliga werden die Bayern am Samstag ein Heimspiel gegen Hertha BSC bestreiten. Der FC Liverpool wird in der Premier League am Sonntag gegen Manchester United antreten.

David Alaba wurde bei Bayern von Beginn an aufgeboten und bestritt das Spiel über die gesamten 90 Minuten. Die ehemaligen Salzburg-Spieler Mane und Naby Keita standen auf Seiten von Liverpool ebenfalls in der Startelf. Mane spielte 90 Minuten durch, Keita wurde in der 76. Minute ausgewechselt.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.