Der Österreicher Marco Meilinger wechselt vom dänischen Verein Aalborg BK zurück in die heimische Bundesliga zum Sportclub Rheindorf Altach.

Der Mittelfeldspieler, welcher bei Aalborg noch einen Vertrag bis Juni 2019 innehatte, wechselt nach Information der Altacher ablösefrei ins Ländle. Seit seinem Transfer im Sommer 2016 von der Wiener Austria nach Dänemark spielte er in der dortigen Superligaen 32 Spiele, erzielte drei Tore und bereitete ebenso viele Treffer vor.

⚫⚪ NEUZUGANG: Der SCRA sichert sich die Dienste von Marco Meilinger. Der Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis 2020…

Posted by SCR Altach on Freitag, 12. Januar 2018

 

In der österreichischen Bundesliga, in der er bereits 128 Spiele bestritt, spielte Meilinger schon bei Red Bull Salzburg, wo er auch die gesamte Jugendabteilung durchlief, bei der SV Ried und eben beim FK Austria Wien. Mit Salzburg konnte er 2013/14 auch den österreichischen Meistertitel und den Cupsieg feiern.

Für die Rheindörfler kommt der Wechsel zum genau richtigen Augenblick, denn heute musste zudem bekanntgegeben werden, dass sich Mittelfeldakteur Kristijan Dobras aufgrund eines Rodelunfalls zwei Drittel der Achillessehne durchtrennt hat. Meilinger wird wohl nun vor allem als Dobras-Ersatz auf dessen Position zum Einsatz kommen.

Stimmen zum Transfer

„Ich freue mich auf die Rückkehr nach Österreich und dass ich mit dem SCR Altach einen Club gefunden habe, bei dem ich wieder durchstarten kann. Altach hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und international aufgezeigt.“ – Marco Meilinger

Altach hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und international aufgezeigt.

„Mit Marco Meilinger konnten wir einen österreichischen Spieler verpflichten, der in unser Anforderungsprofil auf der Außenbahn passt. Meilinger hat alle Nachwuchs-Nationalteams durchlaufen, ist ein sehr schneller Spieler und hat in der Österreichischen Fußball-Bundesliga bereits seine Duftmarke hinterlassen.“ – Georg Zellhofer; Sportdirektor, SCR Altach

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: http://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: http://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14