Die deutsche Frauen-Bundesliga hat am Wochenende ihren Auftakt gefeiert und damit startete auch die Saison für unsere Legionärinnen. Nach der mehr als erfolgreichen Europameisterschaft beginnt für unsere „Mädels“ wieder der Kampf um die Punkte bei ihren Vereinen. Und wie der Saisonstart für sie verlaufen ist, seht ihr in unserem Legionärinnen-Telegramm. 

SGS Essen – Bayern München 0:3 (0:1)

Die Bayerinnen feierten am Samstag einen souveränen Auswärtssieg gegen den Aufsteiger SGS Essen. Die zwei Neuzugänge Ilsacker und Vonkova, sowie Simone Laudehr erzielten die Tore für München. Carina Wenninger war neben Gina Lewandowski in der Innenverteidigung gesetzt und kam über die volle Spielzeit zum Einsatz. Manuela Zinsberger muss sich hinter Tinja-Riika Korpela anstellen und sah das Spiel von der Bank aus. Viktoria Schnaderbeck musste verletzt aussetzen. 

SV Werder Bremen – SC Sand 0:3 (0:2)

Burger-Festspiele in Bremen! Nina Burger konnte beim 3:0-Auswärtssieg des SC Sand einen Doppelpack verzeichnen. (Video) Binnen der ersten 18 Minuten brachte Burger ihren Verein auf die Siegesstraße. Sylvia Arnold machte in der 90. Minute den Sack endgültig zu. Neben Burger kam auch Laura Feiersinger bei den Baden-Württembergerinnen zum Einsatz. In der 90. Minute wurde sie für Milena Nikolic ausgewechselt. Adina Hamidovic verfolgte den Sieg ihrer Mannschaft von der Bank aus. Verena Aschauer fehlte verletzungsbedingt. Bei der Heimmannschaft stand Katharina Schiechtl nicht im Kader. Ein perfekter Saisonstart für die Mannschaft aus der kleinen Baden-Württembergerischen Gemeinde. 

SC Freiburg – MSV Duisburg 1:0 (1:0)

Im Österreicherinnen-Duell zwischen dem SC Freiburg und dem MSV Duisburg setzten sich die Breisgauerinnen mit 1:0 durch. Das „Golden Goal“ erzielte Lina Magull in der 22. Minute. Sarah Puntigam kam bei der siegreichen Mannschaft über die ganze Spielzeit zum Einsatz. Bei der Auswärtsmannschaft stand nur Virginia Kirchberger von Beginn an auf dem Feld. Barbara Dunst kam in der 67. Minute für Eshly Bakker ins Spiel. Lisa Makas steht nicht im Kader, da sie ja noch immer an ihrem Kreuzbandriss laboriert.

Tipp - die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: http://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: http://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

64