Der 25-jährige Deniz Mujic wechselt leihweise bis zum 30.06.2016 zum Schweizer Zweitligisten FC Schaffhausen. Der gebürtige Dornbirner stand seit Jänner 2014 bei der zweiten Mannschaft (3. Liga) des FC St. Gallen in der Promotion League unter Vertrag. Für die Ostschweizer erzielte der 1,84 Meter große Stürmer in 40 Spielen 23 Tore und 3 Assists. Der FC Schaffhausen, aus der nördlichsten Stadt der Schweiz steht in der Brack.ch Challenge League derzeit auf dem siebten Tabellenplatz, vier Punkte vor dem Abstiegsplatz. Der Österreicher mit bosnischen Wurzeln schaffte zunächst den Sprung vom FC Dornbirn in die zweite Mannschaft des FC Bayern München und absolvierte 23 Spiele in der 3. Deutschen Liga. Nach dem Engagement beim FCB ging es zurück nach Österreich in die Regionalliga Mitte zur SPG FC Pasching/LASK Linz Juniors. Nach Kurzaufenthalten bei seinem Stammverein in Dornbirn und bei Schwarz-Weiß Bregenz wechselte der fünffache ÖFB-U20-Nachwuchsspieler in die Schweiz zum FCSG.



 

Hochauflösende Video-Highlights des aktuellen Spieltags der 1. Deutschen Bundesliga, der 2. Deutschen Bundesliga und der Premier League findet ihr bei den Kollegen von Sky Sport Austria.

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.