Lange wurde spekuliert wohin Erwin Hoffer wechselt. Im Sommer ist er letztendlich überraschend vom belgischen Zweitligisten KFCO Beerschot Wilrijk verpflichtet worden. Dort fühlt er sich aber anscheinend wohl. Denn der Ex-Rapidler hat am Wochenende gleich in seinem erstem Spiel in der Proximus League getroffen.

Beerschot Wilrijk ist im Heimspiel gegen KVC Westerlo bereits mit 0:2 zurückgelegen, ehe Placca Fessou in der 72. Minute und Jimmy Hoffer kurz vor Schluss ausgleichen konnten. Die Mannschaft aus Antwerpen liegt in der Tabelle damit mit 14 Punkten aus sechs Spielen ungeschlagen an der Tabellenspitze der zweitklassigen Division 1B. Durch Hoffers Treffer in der 85. Minute hat der starke Aufsteiger aus der dritten Liga damit die weiße Weste behalten.

Der Treffer von Jimmy Hoffer (ab 2:35):

Tipp - die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: http://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: http://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

37