Direkt nach seiner Verletzungspause schreibt Ismael Tajouri-Shradi wieder an. Mit seinem Tor zum 2:2 gegen den Los Angeles FC rettet er dem New York City FC einen wichtigen Punkt. 

In der 13. Minute brachte der ehemalige spanische Nationalteam-Spieler David Villa die Gäste aus New York in Führung. Zehn Minuten später war es auch wieder ein New Yorker der traf. Unglücklicherweise in das eigene Tor. Sebastian Ibeagha glich aus. In der zweiten Halbzeit angelangt, erhöhte Carlos Vela für LA FC auf 2:1. Daraufhin kam es aber zum Comeback. Tajouri wurde in der 69. Minute für Ben Sweat eingewechselt und sechs Minuten später konnte er sich schon zum fünften Mal in der Saison für den NYCFC in die Scorerliste eintragen.

Die Mannschaft von Patrick Viera befindet sich derzeit auf dem dritten Tabellenplatz der Eastern Conference. Das nächste Spiel findet am Samstag gegen die Colorado Rapids statt. Das ist jene Mannschaft gegen die Daniel Royer in dieser Runde auch treffen konnte. 

VIDEO: Daniel Royer trifft gegen Colorado Rapids

Weiterlesen...

VIDEO: Tajouri-Tor ab 2:15

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: http://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: http://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6