Unser „Mad Dog“ ist wieder back in Austria. Emanuel Pogatetz wechselt ablösefrei von Union Berlin zum Bundesliga-Aufsteiger LASK Linz

Nach ca. 1,5 Jahren in der deutschen Bundeshauptstadt wechselt „Pogerl“ wieder zurück nach Österreich. Es ist schon sein vierter österreichischer Klub bei dem er unter Vertrag steht. Somit werden die „Eisernen“ nächste Saison nur mit drei Österreichern (Michael Gspurning, Philipp Hosiner und Christopher Trimmel) in die Saison starten. Hingegen rüstet der LASK weiter auf. Pogatetz ist nun schon der vierte Neuzugang für die neue Saison. Im Sommer kommen noch U21-Keeper Alexander Schlager, Blau-Weiß-Linz-Flügelspieler Thomas Goiginger und Ex-Rieder Gernot Trauner zu den Athletikern.

Pogatetz zur seiner Verpflichtung: „Ich habe die positive Entwicklung beim LASK in den letzten Jahren mitverfolgt. Für mich steht hier jedoch ganz klar die sportliche Herausforderung im Mittelpunkt. Die klare Vision der handelnden Personen und das positive Gefühl dabei haben mich in der Entscheidung bestärkt. Es freut mich, nun Teil der Athletiker zu sein“.

Sportdirektor Oliver Glasner: „Emanuel wird uns mit seiner Erfahrung und Professionalität sehr gut weiterhelfen und wir sind froh, dass wir einen ehemaligen Teamspieler von unserem Projekt überzeugen konnten“

Tipp - die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: http://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: http://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

112