Dominik Wydra wechselt innerhalb der 2. Deutschen Bundesliga nach nur einem Jahr beim VfL Bochum zum FC Erzgebirge Aue. Der ehemalige Rapidler, der zukünftig wiederholt mit der 25 auflaufen wird, unterschrieb bis 2019 beim Vorjahres-Vierzehnten.

Wydra wechselte im Sommer 2015 vom SK Rapid Wien zum SC Paderborn, ehe er nach nur einer Saison nach Bochum weiterzog. Nach zwei Jahren in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands stehen 37 Einsätze, ein Tor und zwei Vorlagen auf seiner Habenseite.

 

Doppelpack: Dennis Kempe und Dominik Wydra werden Veilchen. Glück auf Dennis & Dominik, Willkommen im Schacht! ⚒

Posted by FC Erzgebirge Aue on Mittwoch, 5. Juli 2017

Tipp - die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: http://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: http://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9