Kevin Stöger überzeugte mit einem Assist-Doppelpack und führt VfL Bochum zum 2:0-Erfolg gegen den 1. FC Ingolstadt. Dominik Wydra schafft mit Erzgebirge Aue den ersten Heimsieg und Christopher Trimmel überrannte mit Union Berlin den 1.FC Kaiserslauten nach allen Regeln der Kunst!

Alles dazu und noch mehr in unserem Legionärscheck der zweiten deutschen Bundesliga!

Erzgebirge Aue – SV Sandhausen 1:0 

Tore: Köpke (17.) 

Legionäre im Einsatz: Dominik Wydra

Der führende der Scorer-Liste, Pascal Köpke beschert Aue den ersten Heimsieg der Saison! Dominik Wydra stand wie gewohnt über die gesamte Spielzeit am Feld und zeigte mit den meisten gewonnenen Zweikämpfen eine ansprechende Leistung. Von 42 Pässen fanden nur vier nicht den Mann. 


Arminia Bielefeld – 1. FC Heidenheim 1:1

Tore: Börner (78.) bzw. Feick (59.)

Legionäre im Manuel Prietl und Konstantin Kerschbaumer (bis Minute 65.) bzw. Nikola Dovedan

In einem hektischen Spiel mit intensivem Schlagabtausch, in dem sich unsere Legionäre gut einbringen konnten trennen sich die beiden Mannschaften mit 1:1. Vor allem Manuel Prietl von der Arminia konnte öfters sein Können aufblitzen lassen. Der Österreicher brachte viel Bewegung in das Bielefelder Mittelfeld, konnte drei Torschüsse abgeben und 93% seiner Pässe anbringen. Nikola Dovedan konnte über die Rechte Seite auch einige gefährliche Situationen einleiten und ebenfalls drei Mal auf das Tor der Gastgeber schießen. 


Vfl Bochum – 1. FC Ingolstadt 2:0 

Tore: Bastians (24.), Kruse (27.)  

ÖFB-Legionäre im Einsatz: Lukas Hinterseer (bis Minute 82.) und Kevin Stöger (bis Minute 75)

Kevin Stöger ist und bleibt in Assist-Laune! Der Oberösterreicher konnte per ruhendem Ball das 1:0 assistieren und nur drei Minuten später mit einem Traumpass in die Schnittstelle auf den Australier Kruse den Zwei-Tore-Vorsprung einleiten, den die Bochumer problemlos bis zum Spielende hielten. In der 75. Minute wurde der kreative Kevin Stöger aus taktischen Gründen ausgewechselt. Lukas Hinterseer, der heute gegen seinen Ex-Verein antritt konnte bei Bochum noch nicht wirklich an seine einstigen Leistungen anknüpfen und spielte eine blasse Partie. Es wurde oft versucht den Stürmer in Szene zu setzen er ging jedoch leichtsinnig mit den Bällen um. 

 


1. FC Union Berlin – 1. FC Kaiserslautern 

Tore: Polter (6., 26., 77.), Modica (11., Eigentor), Correia (32., Eigentor)

ÖFB-Legionäre im Einsatz: Christopher Trimmel und Philipp Hosiner (ab Minute 78.) bzw. Philipp Mwene

Die Union demontierte mit Christopher Trimmel als Außenverteidiger, durch einen Hattrick und zwei Eigentoren den 1. FC Kaiserslautern mit 5:0. Philipp Mwene und seine Teamkollegen schienen sich nach dem zweiten Tor ihrem Schicksal zu ergeben, leisteten kaum noch Gegenwehr und ließen sich überrollen. Es hätte problemlos auch mit sieben oder acht Toren ausgehen können. Christopher Trimmel hatte in der Verteidigung wenig zutun und Philipp Mwene zeigte wie seine Teamkollegen eine miserable Leistung. Abstimmungs- und Individuelle Fehler in Hülle und Fülle sorgen für den letzten Platz in der Tabelle der zweiten deutschen Bundesliga.


Weitere ÖFB-Legionäre ohne Einsatzzeit 

Georg Margreitter stand beim 3:1-Auswärtssieg von Nürnberg gegen Fürth wie in den letzten drei Spieltagen nicht im Kader und Lukas Jäger musste auf der Bank Platz nehmen. Lukas Gugganig wurde bei den Gästen aus Fürth mittlerweile zu der zweiten Mannschaft geschickt. Sascha Horvath stand beim brisanten 3:3 von Dresden aufgrund einer Leistenverletzung nicht im Kader – Landsmann Patrick Möschl musste das Spiel von der Bank aus verfolgen.

Der Sandhausener Kapitän Stefan Kulovits ist bereits seit Spieltag Drei mit einem Muskelfaserriss außer Gefecht und Niklas Hoheneder saß bei Holstein Kiel auf der Bank und wartet immernoch auf seinen ersten Startelf-Einsatz.  

Das könnte dich auch interessieren:

Tipp - die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: http://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: http://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

32