Der FC Salzburg hat sensationell das Halbfinale der UEFA Europa League erreicht. Nach einer wahnsinnigen Aufholjagd konnte der österreichische Serienmeister den italienischen Vertreter Lazio Rom biegen und zog damit zum zweiten Mal in ein Europacup-Halbfinale ein. Beim ersten Mal traten die Mozartstädter noch unter dem Namen SV Austria Salzburg an und konnten in der Saison 1993/94 nur im Finale von Inter Mailand gestoppt werden. Gegen Olympique Marseille hat Salzburg nun auch die Möglichkeit in sein zweites Finale einzuziehen.

Insgesamt standen bislang vier österreichische Teams in einem Europacup-Halbfinale. Neben den Salzburgern konnten auch der SK Rapid Wien, der FK Austria Wien und Swarovski Tirol den Sprung unter die besten Vier in einem europäischen Bewerb schaffen. Rapid und Austria stiegen zudem auch ins Finale des Europacups der Cupsieger ein. Die Grün-Weißen zogen zwei Mal den Kürzeren im Endspiel, während die Favoritner 1978 das Nachsehen hatten. Vielleicht gelingt Salzburg ja heuer der große Coup und sie gewinnen zum ersten Mal einen europäischen Wettbewerb für Österreich. Wohlgemerkt bei den Profis, die U19 der ‚Bullen‘ konnte letztes Jahr bereits die Youth League gewinnen und holte damit den ersten UEFA-Titel überhaupt nach Österreich.

 

SK Rapid Wien

Europacup der Landesmeister:
1960/61 ausgeschieden gegen den späteren Sieger Benfica (0:3, 1:1)

Europacup der Cupsieger:
1984/85 im Finale gegen den FC Everton verloren (1:3)

1995/96 im Finale gegen Paris Saint-Germain verloren (0:1)

 

FK Austria Wien

Europacup der Landesmeister:
1978/79 ausgeschieden gegen den Finalisten Malmö FF (0:0, 0:1)

Europacup der Cupsieger:
1977/78 im Finale gegen RSC Anderlecht verloren (0:4)

1982/83 ausgeschieden gegen den Finalisten Real Madrid (2:2, 1:3)

 

FC Salzburg / Austria Salzburg

UEFA-Cup:
1993/94 im Finale gegen Inter Mailand verloren (0:1, 0:1)

UEFA Europa League:
2017/18 gegen Olympique Marseille steht noch aus

 

FC Swarovski Tirol

UEFA-Cup:
1986/87 ausgeschieden gegen den späteren Sieger IFK Göteborg (1:4, 0:1)

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: http://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: http://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9