Der FC Salzburg hat das scheinbar Unmögliche geschafft. Mit einem fulminanten 4:1-Heimsieg kegelte man Lazio Rom aus der Europa League und steht sensationell im Halbfinale des Bewerbes. Doch Salzburg hat noch weit mehr geschafft. Der internationale Erfolgslauf ist ein Ereignis, das wieder einmal eine ganze Generation heimischer Fußballfans prägen könnte.

Jede Zeit hat ihre Helden, das galt auch immer wieder im österreichischen Fußball. Wunderteam, Cordoba, Finalteilnahmen von Austria Wien, Rapid und Austria Salzburg. Oder die glorreichen Champions-League-Jahre von Sturm Graz. Das alles sind Ereignisse und Spiele, die sich bis heute ins kollektive Gedächtnis der heimischen Fußballszene gebrannt haben.

Für die Generation unter 30 waren solche Erfolge bisher eher rar gesäht. An die großen österreichischen Europacuperfolge der 90er kann man sich wenn überhaupt nur noch schemenhaft erinnern. Das Nationalteam konnte in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 zwar begeistern, konnte aber mit dem Auftritt bei der Endrunde die hohen Erwartungen der Fans nicht erfüllen.

Auch Salzburg fehlten nach der Übernahme durch Red Bull bisher die Geschichten, die lange in positiver Erinnerung bleiben. Ein österreichischer Meistertitel wird erwartet, es ist schon eine größere Sensation wenn der Teller einmal nicht in die Mozartstadt wandert. Und international gab es zwar das Highlight gegen Ajax Amsterdam, doch die teils peinlichen Auftritte in der Qualifikation für die Champions League machten mindestens genau so viel Schlagzeilen.

Das hat sich nun geändert. Die Euphorie rund um den FC Salzburg erinnert an den UEFA Cup 1993/94 als die damalige Austria bis ins Finale stürmte. Die Spiele von damals wird keiner, der sie erlebt hat, jemals vergessen. Nun hat auch der aktuelle FC Salzburg seinen „Big Moment“. Vielleicht ist es schon das letzte große Aufleuchten der aktuellen Mannschaft, die Leistungen werden sicher Begehrlichkeiten von größeren Vereinen wecken. Doch freuen wir uns darüber und über alles was noch kommt. Und hoffen wir, das wir nicht wieder über 20 Jahre auf solche Momente warten müssen.

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: http://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: http://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.